Jobangebot

Psychosoziale Fachkräfte (m/w/d) für die Krebsberatungsstelle Aachen

Die SPRUNGbrett gGmbH beabsichtigt den Aufbau einer neuen Krebsberatungsstelle zum 01.01.2024, um den an Krebs Erkrankten und ihren Angehörigen nach dem Auflösen der bisherigen „Krebsberatungs- und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen Aachen e. V.“ (KBS) weiterhin ein geeignetes niedrigschwelliges Beratungsangebot in der StädteRegion machen zu können.

Hierzu werden psychosoziale Fachkräfte (m/w/d) gesucht, die die Beratung der an Krebserkrankten und ihrer Angehörigen übernehmen können. Es handelt sich um zunächst bis zum 31.12.2024 befristete Stellen; der Beschäftigungsumfang ist nicht festgelegt, sollte jedoch 50 % einer Vollzeitstelle nicht unterschreiten. Die anschließend unbefristete Weiterbeschäftigung ist vorgesehen, sobald eine Förderzusage der StädteRegion Aachen und des GKV-Spitzenverbandes vorliegen. Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von den persönlichen Voraussetzungen. Dienstort ist die StädteRegion Aachen.

Die SPRUNGbrett gGmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der StädteRegion Aachen, die als Sozial- und Gesundheitsinitiative bisher zwei Standbeine hat:

  • die Schulsozialarbeit an Förderschulen, Berufskollegs und Gesamtschulen in der StädteRegion Aachen sowie
  • der Gesundheitskiosk als regional integriertes Versorgungsnetzwerk mit niedrigschwelligem Beratungsangebot

Ihre Aufgaben

  • Psychosoziale Beratung und Begleitung von Krebserkrankten und deren Angehörigen einschl. Dokumentation
  • Durchführung von psychoedukativen Gruppenangeboten
  • Unterstützende Begleitung und Vermittlung zu Selbsthilfegruppen/Anbietern gesundheitsfördernder Maßnahmen
  • Mitwirkung am Aufbau des neuen Fachbereichs „Krebsberatungsstelle“ einschl. einer Netzwerkstruktur
  • Ehrenamtsförderung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualitätsmanagement

Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (Diplom/Master) oder Studium der Psychologie (Diplom/Master) bzw. vergleichbare Qualifikation
  • psychoonkologische Zusatzqualifikation (nach den Kriterien der DKG- Zertifizierung) bzw. Bereitschaft, diese innerhalb von zwei Jahren zu erwerben
  • umfassende Kenntnisse im sozialrechtlichen, rehabilitativen, psychosozialen Bereich sowie in Bezug auf Gesundheitsförderung und Kommunikation
  • Erfahrungen im Krankenhaussozialdienst sind von Vorteil
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit onkologisch erkrankten Menschen und deren Angehörigen und/oder eine abgeschlossene Berater_innenausbildung sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
  • Ausrichtung der Tätigkeiten an der Unternehmensphilosophie und -struktur

Wir bieten Ihnen

  • ein Arbeitsverhältnis in einem innovativen Unternehmen mit der Perspektive der Weiterentwicklung
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit großem Gestaltungsfreiraum
  • Möglichkeiten für Kreativität und neue Ideen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine spannende Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das professionell und engagiert für eine Unterstützung von Kindern und Jugendlichen im System Schule eintritt sowie an neuen Konzepten für eine bessere Gesundheitsversorgung arbeitet
  • flache Hierarchien und eine direkte Kommunikation

Zusätzliche Infos

Ansprechpartner:in:

Frau Gabi Kirch (Prokuristin)
gabi.kirch@sprungbrett-aachen.de

Bewerbungsunterlagen an:

SPRUNGbrett gGmbH
z. H. Frau Kirch/Frau Tunay-Çot
Trierer Straße 1
52078 Aachen

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner